Jeongmoon Choi

Jeongmoon Choi

Geboren in Seoul, Südkorea, und seit 2001 in ihrer zweiten Heimat Berlin zu Hause, hat die Künstlerin Jeongmoon Choi stets in einem inspirierenden Dialog zwischen östlicher und westlicher Kultur gelebt und gearbeitet. Ursprünglich studierte sie Malerei, bald darauf umfasste ihre Arbeit auch Objekte, und im Jahr 2005 entdeckte sie Faden als ein dreidimensionales Äquivalent zu Pinsel und Farbe. Und dementsprechend wurden Räume und öffentliche Plätze zu ihrer Leinwand.

In ihren jüngsten Installationen erleuchtet Choi die Dunkelheit mit einer komplexen geometrischen Anordnung aus UV-reflektierenden Fäden, die im Betrachter eine leichte und angenehme sinnliche Verwirrung erzeugen. Da die Fäden das Licht in den von Choi entworfenen Strukturen reflektieren, scheint der Raum zu vibrieren. Die Künstlerin konzipiert ein Spannungsverhältnis zwischen der Zerbrechlichkeit der Fadenstrukturen und der massiven Struktur des umgebenden Raumes. Ihre Installationen vermitteln den Eindruck einer virtuellen, pulsierenden Kontemplation über analoge und digitale Positionen, Strukturen, Bewegungen und verschiedenen Wahrnehmungsperspektiven im Raum.

Sie ist fasziniert von der Idee, in Zukunft mehr Installationen im Außenraum zu entwickeln und so die Möglichkeiten öffentlicher und permanenter Installationen auszuloten.

Jeongmoon Choi studierte an der Sungshin Universität in Seoul und zog 1995 nach Deutschland, wo sie an der Kassel Hochschule für freie Kunst studierte. Seit 2001 lebt und arbeitet sie in Berlin und Seoul, und stellt ihre Arbeiten weltweit aus.

  • 1984-1988 Studium der Freien Kunst an der Universität Sungshin (Bachelor of Fine Arts)
  • 1988-1990 Studium der Freien Kunst an der Universität Sungshin (Master of Fine Arts)
  • 1996-2001 Studium der Freien Kunst an der Hochschule für Bildende Kunst Kassel
  • 2001 Diplom im Fachbereich Freie Kunst an der Diplom im Fachbereich Freie Kunst an der HbK Kassel

Einzelausstellungen

  • 2017 Manifestations of the line / MARCO, Museo de Arte Contemporáneo, Monterrey (K)
  • 2016 DRAWING IN SPACE III - Lichtinstallationen und Objekte / galerie Maurer, Frankfurt
  • 2015 Quake, shock, seismograph / galerie laurent mueller, Paris
  • 2014 IN.VISIBLE / MaximiliansForum, München
  • 2013 PULS / Moeller Fine Art, Berlin
  • 2013 Explorer / KARST Project, Plymouth
  • 2012 DIALOGUE LINEAIRE / galerie laurent mueller, Paris (K)
  • 2012 Drawing in space / galerie weisser elefant, Berlin
  • 2012 Lines up . a recollection - Outdoor Installation / re:MMX, Berlin
  • 2011 RAPID RABBIT – BESCHLEUNIGTE BILDWELTEN / FRISE Künstlerhaus, Hamburg (K)
  • 2011 Drawing in Space / ART STAYS-9. festival of contemporay art, Art Salon, Ptuj, Slowenien
  • 2010 Nulla Dies Sine Linea / galerie laurent mueller, Paris (K)
  • 2010 Light Drawing III / Nuvole Arte Contemporanea, Montesarchio, Italy
  • 2007 Light Drawing I-metropolis / Galerie Gillian Morris, Berlin
  • 2007 Raum-Skelett / Ausstellung zur documenta 12 im Stellwerk des Kulturbahnhofs, Kassel
  • 2005 5 und 5_Verstrickung / galerie weisser elefant, Berlin (K)
  • 2003 Galerie Forum, Wiesbaden (K)
  • 2003 STILLE / Kunstreich, Berlin
  • 2001 ROOM 3402 / Galerie Stellwerk, Kassel
  • 1994 KwanHoon Gallery, Seoul (K)
  • 1992 Na Gallery, Seoul (K)
  • 1989 KawnHoon Gallery, Seoul (K)

Gruppenausstellungen

  • 2017 In den Raum Zeichnen - umreißen / Galerie Parterre, Berlin
  • 2017 START-UP! / Galerie dr.julius I ap, Berlin
  • 2017 START-UP! – second edtion / OUTLOOK, Galerie Robert Drees, Hanover
  • 2017 Selected POSITIONS Berlin Art Fair / Arena, Berlin
  • 2017 Moving Space / Kunstkraftwerk, Leipzig
  • 2016 The Thinking Machine - Ramon Llull and the Ars combinatoria - CCCB Centre de Cultura Contemporània de Barcelona
  • 2016 AUFSTIEGE - Lichtfestival zur Inszenierung des Auf und Ab - Engelbergturm - Stutgart
  • 2016 EXIT - Perceptions - Le Festival Pluridisciplinaire, Maison des Arts Créteil, France
  • 2015 Curitiba International Biennial 2015 / Oscar Niemeyer Museum, Curitiba (K)
  • 2015 Vers une architecture de lumière - Exposition arts numériques / La Chartreuse, Villeneuve-lès-Avignon
  • 2015 POP AUSTIN – ILLUMINATION / Fair Market, Austin (K)
  • 2015 random thoughts of a daily light / das weisse haus, Wien
  • 2014 Entgrenzung – Positionen zur Zeichnung / Schloss Plüschow, Plüschow (K)
  • 2013 Red Never Follows / Saatchi Gallery, London
  • 2013 Athens Video Art Festival / Samourka Foundation: Estia Emporon, Athen
  • 2013 Photography Playground / Opernwerkstätten, Berlin
  • 2013 Slick Art Fair Brussels / Wild Gallery, Brüssel
  • 2013 Lineare Resonanzen / galerie weisser elefant, Berlin
  • 2013 Unliniert / Kommunale Galerie – Rathaus Tempelhof, Berlin
  • 2012 Slick Art Fair Paris, Paris
  • 2012 On Lines / Kunstraum t27 - Kunstverein Neukölln, Berlin
  • 2011 NACH STRICH UND FADEN / galerie fruehsorge - contemporary drawing, Berlin
  • 2011 Ἀράχνη / ARÁKHNÊ: De fil en aiguille dans le dessin / galerie laurent mueller, Paris
  • 2011 Die Linie überschreiten. Eine Zeichnungsausstellung / Schau Fenster. Schauraum für Kunst, Berlin
  • 2011 Spuren und Sichten / kunstraum t27 - Kunstverein Neukölln, Berlin
  • 2011 Eröffnungsausstellung in Kunstraum Decastro / Kunstraum Decastro, Dreieich
  • 2011 AMARCORD / Fellini Galerie, Berlin
  • 2011 08. Berliner Kunstsalon / Uferhallen, Berlin (K)
  • 2011 Cash & Carry / ex-MMX, Berlin
  • 2010 Show VII / MMX- Open Art Venue, Berlin (K)
  • 2010 Blickwechsel-NRW Ausstellungsprojekt / Stadtbücherei, Sankt Augustin (K)
  • 2010 Kunstfestival „WAHRSCHAU-VINETA“ / auf der BLEICHEN, Hamburg-Veddel (K)
  • 2010 Beste Lage / galerie weisser elefant – Refugium 2, Berlin (K)
  • 2010 Winter / Milchhof-Pavillon, Berlin
  • 2009 6. Berliner Kunstsalon / Humboldt Umspannwerk, Berlin (K)
  • 2009 Kic-Nordart 09 / Calshütte, Rendsburg-Büdelsdorf
  • 2009 Light Space / galerie weisser elefant, Refugium2, Berlin
  • 2009 ANONYMOUS DRAWINGS-ARCHIVE SELECTION / galerie fruehsorge - contemporary drawing, Berlin
  • 2008 WEISS / Stiftung Starke, Berlin
  • 2008 Niedenfadenverlieren / Tapetenwerk, Leipzig (K)
  • 2008 ANONYMOUS DRAWINGS #9 / Kunstraum Kreuzberg / Bethanien, Berlin
  • 2007 Light Drawing II / Kunstherbst Berlin 07 – boulevArt2, Europa Center, Berlin
  • 2007 Sneak Preview / Galerie Gillian Morris, Berlin
  • 2007 Jeongmoon Choi, Mi-Sook Kim, Hyun-A Kim / Culture center, Korean Embassy, Berlin
  • 2006 3. Berliner Kunstsalon - Galerie Gillian Morris / Arena – Magazin, Berlin (K)
  • 2006 Stadt der Frauen – Frauenmuseum Berlin / Kommunale Gallery Berlin
  • 2006 GEZEICHNET / galerie weisser elefant, Berlin
  • 2006 RESERVOIR X / Grosser Wasserspeicher, Berlin (K)
  • 2005 FENSHUI / Sungshin University Museum, Seoul (K)
  • 2005 NEUE PRODUKTE I / M3 Kunsthalle, Berlin
  • 2005 NEUE PRODUKTE II - offene Ateliers / Marienburgerstrasse 5A, Berlin
  • 2004 The 14th Kunstmesse / Frauenmuseum, Bonn
  • 2003 Naturbeobchtungen / engler & piper projekte, Berlin
  • 2003 Project - open studio 2 / Marienburgerstrasse 5A, Berlin
  • 2002 Project - open studios / Marienburgerstrasse 5A, Berlin
  • 2000 My world is not enough - Missing fields / Museum Fridericianum, Kassel
  • 2000 Kunst Korea Kassel / KulturBahnhof - Südflügel, Kassel
  • 1999 Artist Festival - KulturBahnhof / KulturBahnhof - Südflügel, Kassel
  • 1999 Natur - Mensch / National Park, St. Andreasberg (K)
  • 1999 Jeongmoon Choi, Kyungah Moon, Hyeyean Ra, Sungmin Kim / Gallery Stellwerk, Kassel
  • 1994 Allegory / ChungNam Gallery, Seoul (K)
  • 1993 '93 Korea Youth Art Festival / Kongpyong Art Center, Seoul
  • 1993 '93 VISAVIS / Dansung Gallery, Seoul
  • 1993 Printing - Painting / Sonamoo Gallery, Seoul
  • 1993 Walking Men / Kwanhoon Gallery, Seoul (K)
  • 1993 Allegory / Na Gallery, Seoul (K)
  • 1992 Sensibility - Reaction / Hansun Gallery, Seoul
  • 1992 The age of vision / Chungnam Gallery, Seoul
  • 1992 Human - History / Dansung Gallery, Seoul (K)
  • 1992 Seoul - Sapporo / A City Museum, Seoul City Support (K)
  • 1992 Walking Men / Kwanhoon Gallery, Seoul (K)
  • 1991 Contemporary Art - New Paradigm / Na Gallery, Seoul (K)
  • 1991 Allegory / Na Gallery, Seoul (K)
  • 1991 Jeongmoon Choi - Taekkeun Lee / Kwanhoon Gallery, Seoul (K)
  • 1991 Walking Men / Kwanhoon Gallery, Seoul (K)
  • 1991 Nan Woo / Seoul Gallery, Seoul
  • 1990 NOTICE - 4MEMBERS / Now Gallery, Seoul
  • 1990 New Form 1990 / Yoon Gallery, Seoul (K)
  • 1990 Walking Men / Kwanhoon Gallery, Seoul - Dansung Gallery, Taegu (K)
  • 1990 Jeongmoon Choi - Rankyung Yoon / Kwanhoon Gallery, Seoul
  • 1990 Painting 1990 / Chungnam Gallery, Seoul
  • 1990 Nan Won / Total Art Museum, Seoul
  • 1990 A relative Sympathy / Doll Galery, Seoul (K)
  • 1989 New Artist's Exhibition / Gogoong Gallery, Seoul
  • 1989 Impulse - Will / Chungnam Gallery, Seoul (K)
  • 1989 Arirang Environment Art Exhibition / Olympic Scalpture Park, Seoul
  • 1989 UNTITLED Exhibition / Kwanhoon Gallery, Seoul
  • 1989 Allegory / Kwanhoon Gallery, Seoul (K)
  • 1989 New verification & confirmation / Doll Gallery, Seoul (K)
  • 1989 Exhibition of Contemporary Artists of the late 1980's / Young Artists Gallery, Seoul
  • 1988 The 9th VALPARAISO Biennale / Valparaiso, Chile (K)
  • 1988 NOTICE - 5MEMBERS / Kwanhoon Gallery, Seoul
  • 1988 The Contemporary Arts - 13 Wo - Artists / Doll Gallery, Seoul (K)
  • 1988 The 14th Independents / National Museum of Modern Art, Kwachun (K)

(K): Katalog